HTDA.de » Gamenews » Update 1.5 für PC und Konsole

Registrieren Update 1.5 für PC und Konsole


Nur PC betreffende Änderungen

Benutzeroberfläche

  • Die Ping-Zeiten werden jetzt für jede Region im Fenster „Regionsauswahl“ angezeigt. (Nur PC) Es kann einige Sekunden dauern, bis dies angezeigt wird, wenn Sie das Fenster "Regionsauswahl" zum ersten Mal öffnen.
  • Die grafischen Optionen für den Videospeicher wurden verbessert:
    • Es wurde eine Option zur Auswahl der Videospeicherzielverwendung hinzugefügt.
    • Die Option verfügt über 3 Werte, die ausgewählt werden können: 70%, 80% oder 90% (Standard 80%).
    • Im Falle von Stottern empfehlen wir, diese Option auf 70% zu reduzieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies zu einer Qualitätsminderung führen kann.
  • Die Anzeige für die Nutzung des Videospeichers wurde überarbeitet:
  • In der vollständigen Leiste wird die Menge des physisch verfügbaren Videospeichers angezeigt.
  • Der erste Balken zeigt den von Hunt: Showdown verwendeten Speicher.
  • Der zweite Balken zeigt den von Hunt: Showdown anvisierten Speicher, der weiterhin verwendet werden kann.
  • Der dritte Balken ist der Puffer zwischen dem von Hunt: Showdown anvisierten Speicher und dem Gesamtbudget.
  • Der vierte Balken ist der Videospeicher, der von anderen Systemen auf Ihrem Computer verwendet wird (Discord, andere Software, die Videospeicher verwendet).
  • Einige zusätzliche Punkte zu beachten:
  • Durch Verringern der Texturqualität wird der von Hunt: Showdown verwendete Videospeicher verringert.
  • Durch Verringern der Renderauflösungsskala wird der von Hunt: Showdown verwendete Videospeicher verringert.

Leistung

  • Der Videospeicher wird jetzt automatisch angepasst, abhängig vom Budget, das das Betriebssystem Hunt: Showdown zur Verfügung stellt.
  • Stottert
    • Wir haben die grafischen Optionen für den Videospeicher überarbeitet [siehe Abschnitt Benutzeroberfläche]
    • Wir empfehlen Benutzern, die Probleme beim Deaktivieren von V-Sync haben, da dies zu Stottern führen kann, wenn das System keine konsistente Framerate aufrechterhalten kann (es kann beispielsweise zwischen 30 und 60 schwanken, wenn Sie nur eine Framerate von 45 halten können).
    • Wir empfehlen Ihnen, falls Sie stottern, den Verbrauch des Videospeichers zu überprüfen und festzustellen, ob die Nutzung über dem angestrebten Budget liegt.
    • Wenn dies der Fall ist, sollten Sie versuchen:
      • Schließen Sie die Hintergrundanwendung, die möglicherweise Videospeicher verwendet, um das Budget für Hunt: Showdown zu erhöhen.
      • Verwenden Sie Hunt: Showdown im Vollbildmodus.
      • Reduzieren Sie die Texturqualitätsoptionen.
      • Reduzieren Sie die Renderauflösungsskala.
  • Falls das Problem weiterhin besteht, würden wir uns über Aufnahmen mit dem ETW-Tool freuen (siehe: https://huntshowdown.kayako.com/article/96-etw-capture-diagnostic-instructions ).
  • Bitte beachten Sie, dass unsere Mindestspezifikation eine Grafikkarte mit 3 GB ist (NVIDIA GeForce GTX 660 TI oder AMD Radeon R7 370 mit mindestens 3 GB VRAM).

Nur Konsole betreffend

  • Die Option zum Deaktivieren / Deaktivieren der CrossPlay-Sitzung wurde in das Einstellungsmenü verschoben.
  • Wenn ein Spieler einer Freundeslobby beitritt, haben die Hosteinstellungen Vorrang.

Behobene Fehler auf der Konsole

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Eingabeaufforderungen für die Schaltflächen "Verkaufen" und "Alle verkaufen" fehlten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Vertragsbildschirm in einem Team über die Tastenkombinationen zugänglich war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Verknüpfungstest "Alle verkaufen" Instanzen von ausgerüsteten Gegenständen / Waffen auf dem Bildschirm der Dienstplanausrüstung zählte.

Neue Funktion: Benutzerdefinierte Munition


Überblick
Mit diesem Update stellen wir einige neue Munitionstypen vor, die für fast alle Waffen in Hunt verfügbar sind. Diese benutzerdefinierten Munitionstypen sind eher als Nebeneffekt als als Upgrade konzipiert. Sie bieten viel mehr Abwechslung und ermöglichen es den Spielern, ihre Ladungen noch stärker an ihren Spielstil anzupassen.
Kein benutzerdefinierter Munitionstyp soll die Standardmunition ersetzen. Während einige Vorteile zu haben scheinen, gibt es auch Nachteile, die berücksichtigt werden müssen.
Zum Beispiel hat einige Munition höhere Penetrationswerte, aber diese gehen zu Lasten einer verringerten Mündungsgeschwindigkeit und eines verringerten Schadens. Andere verursachen Feuerschaden und sprengen sofort explosive Fässer, haben aber einen sichtbaren Marker und kein Eindringen in die Wand.
  • Einige Munitionstypen sind eher für PvP geeignet, während andere eher für PvE-Kämpfe gedacht sind.
  • Nicht alle Waffen können jede Art von benutzerdefinierter Munition verwenden.
  • Benutzerdefinierte Munition wird wie jede andere Waffenvariante im Buch der Waffen freigeschaltet.
  • Wenn ausgerüstet, ersetzt benutzerdefinierte Munition die Standardmunition für die Dauer der Mission.
  • Die Munition kann zwischen den Missionen geändert werden, wenn Sie Ihren Jäger modifizieren, jedoch nicht in der Mission selbst.
  • Benutzerdefinierte Munition ist für kompakte, mittlere und lange Kugeln erhältlich. Wenn Sie mehrere Waffen mit demselben benutzerdefinierten Munitionstyp tragen, wird die Munition zwischen ihnen geteilt.
Einzelschusswaffen Alle Einzelschusswaffen (Springfield 1866, Martini Henry IC1, Sparks LRR, Romero 77, Handarmbrust und Armbrust) wurden verbessert, um sie vielseitiger zu machen. Sie können jetzt zwei Arten von Munition tragen.
Dadurch können diese Waffen ihre zusätzliche Munitionskapazität für zusätzliche Flexibilität auf zwei verschiedene Munitionstypen aufteilen.
Ausgestattete Munitionstypen können während des Spielens mit der Taste „X“ (Standardzuordnung) umgeschaltet werden.
Benutzerdefinierte Munitionstypen
Giftmunition
  • Diese Kugel zerbricht beim Aufprall und setzt ein giftiges Mittel frei, das in hohen Dosen tödlich ist. Die Kosten werden jedoch durch Bremskraft und Durchdringung verringert.
Brandmunition
  • Diese Kugel enthält eine kleine Phosphorladung, die sich beim Abfeuern entzündet und brennbare Ziele in Brand setzt. Ein sichtbarer Tracer kann die Position des Schützen verraten.
Dumdum Munition
  • Diese modifizierte Kugel dehnt sich aus und zerbricht beim Aufprall, was zu starken Blutungen führt, jedoch auf Kosten der Durchschlagskraft und der Mündungsgeschwindigkeit. Diese zusätzliche Stoppkraft hat jedoch nur geringe Auswirkungen auf Monster und Infizierte (die häufig bereits an grausamen Wunden leiden und weniger über Blutverlust besorgt sind).
Full Metal Jacket (FMJ) Munition
  • Ein gehärtetes Gehäuse erhöht die Durchschlagskraft dieses Geschosses, obwohl zusätzliches Gewicht die Mündungsgeschwindigkeit verringert.
Hochgeschwindigkeitsmunition
  • Eine heiß geladene Kugel mit einer starken Pulverladung in Kombination mit einer leichteren Projektilspitze erhöht die Mündungsgeschwindigkeit erheblich, erhöht jedoch den Rückstoß geringfügig. Ideal für Fernkämpfe. Bei Verwendung mit Waffen mit Schalldämpfer ist das Gewehrfeuer in etwas größeren Entfernungen hörbar.
Spitzer Munition
  • Spitzer-Patronen revolutionieren die Gewehrballistik und verbessern sowohl das Eindringen als auch die Mündungsgeschwindigkeit, fügen jedoch einen etwas stärkeren Rückstoß hinzu. Sie sind im Flug stabiler und können mehrere Ziele sauber durchschlagen, verursachen jedoch häufig weniger schwere Wunden.
Explosive Munition
  • Diese Kugel enthält eine kleine Ladung, die beim Aufprall platzt und Splitter über eine Fläche streut - je größer die Kugelgröße, desto größer die Fläche. Reduzierte Penetration, Geschwindigkeit und Schaden, aber ein gezielter Schuss kann Ihre Feinde auseinanderreißen.
Flechette Munition
  • Diese Hülle enthält eine Reihe kleinerer pfeilartiger Projektile, die sich in einer engen Ausbreitung auffächern. Kann die meisten Oberflächen nicht durchbohren, kann jedoch einen Bereich sättigen und Blutungsschäden verursachen.
Drachenatem-Munition
  • Diese Hülle erzeugt einen mehrere Meter langen Flammenstrahl, der alles auf seinem Weg entzündet. Reduzierte Reichweite über dem Schuss.
Schneckenmunition
  • Ein einzelnes festes Projektil, das in Schrotflinten verwendet werden kann, um einen Vorteil in Bezug auf Reichweite und Durchdringung gegenüber Schrotflinten zu erzielen. Auf großen Entfernungen nicht wirksam.
Starshell Munition
  • Eine Granate, die eine Fackel auslöst, die langsam abfällt und den Bereich beleuchtet. Zündet alles an, was es berührt.
Penny Shot
  • Münzen ersetzen Schusspellets in dieser Schale für ein stärkeres, wenn auch unregelmäßiges Sperrfeuer. Zerfetzt Haut und Fleisch, kann aber härtere Hindernisse nicht durchdringen. In der Ferne unzuverlässig.
Explosive Bolt Munition
  • Ein leicht flüchtiger und explosiver Bolzen.
Schussbolzenmunition
  • Modifizierte Mehrzweckschrauben mit Schrotpatronen, die beim Aufprall explodieren.
Giftbolzen Munition
  • Dieser kompakte Bolzen setzt beim Aufprall ein hochgiftiges Mittel frei. Kann in hohen Dosen innerhalb von Sekunden zum Tod führen.
Chaos Bolt Munition
  • Ein kompakter Bolzen, der den Klang einer Schießerei wie eine Chaosbombe nachahmt, aber einen kürzeren Effekt hat.
Choke Bolt Munition
  • Eine Drosselbombe in Form eines kompakten Armbrustbolzens. Kürzere Lebensdauer und geringere Reichweite. Kann offensiv oder defensiv eingesetzt werden.
Nachschub
Benutzerdefinierte Munition kann nur aus den neuen lila Spezialmunitionskisten und aus den Munitionskisten-Verbrauchsmaterialien, die der Spieler in den Bayou gebracht hat, aufgefüllt werden.
  • Die vorhandenen kleinen lila Spezialmunitionspakete wurden entfernt.
  • Neue Spezialmunitionskisten sind auf der ganzen Welt verteilt.
  • Spezielle Munitionskisten finden Sie an jeder Versorgungsstelle.
  • Spezielle Munitionskisten sind auch in den großen Wachtürmen (1-2 Kisten) weit verbreitet.
  • Andere Waffen wie das Nitro Express-Gewehr, Armbrüste und der Dolch C-96 konkurrieren um diese Nachschuboptionen mit Waffen, die benutzerdefinierte Munition verwenden, wodurch die allgemeine Verfügbarkeit von Spezialmunition für alle Spieler verringert wird. Am besten einige Runden festhalten, nur um sicher zu gehen.
Benutzerdefinierte Munition auf Armbrüsten
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind einige der oben genannten Munitionstypen nach Armbrustvarianten benannt. Diese Varianten haben uns leider verlassen, aber ihr Erbe wird mit ihren benutzerdefinierten Munitionsvarianten weiterleben. Ähnlich wie bei den oben erläuterten Single-Shot-Waffen können Sie jetzt Munitionstypen koppeln. Egal, ob Sie normale Bolzen und Shotbolts oder Shotbolts und Explosive Bolts möchten - wir haben alles für Sie. Und jetzt können Sie diese Munitionstypen auch mit Ihren legendären Lieblingsfellen verwenden.

Neue Waffen



Winfield 1876 Centennial
Ein Jagdgewehr mit großem Schlitz und mittlerer Munition und Hebelwirkung. Diese Waffe ist eine bedeutende Verbesserung gegenüber dem berühmten Cousin der kompakten Munition von 1873, der auch von den Eigenschaften Eisen-Repeater und Hebel profitiert. Dies bedeutet, dass die 1876 eine sehr vielseitige Waffe ist, die bequem in der Mitte des Arsenals sitzt und die meisten Herausforderungen annehmen kann, denen sie begegnet.
Das Gewehr trägt weniger Munition und es fehlt ein Teil des Schlags, der mit anderen Gewehren mit mittlerer Munition geliefert wird, aber was ihm an Schlag fehlt, macht es mit einer sehr hohen Mündungsgeschwindigkeit und einem großen Rohrmagazin wieder wett.

Winfield 1887 Terminus
Die Winfield 1887 Terminus ist eine Hebel-Schrotflinte mit großem Schlitz und einer beeindruckenden Kapazität von sieben Granaten, von denen fünf im Magazin, eine im Aufzug und eine direkt geladen sind. Sie profitiert sowohl von Iron Repeater als auch von Levering.
Die Hebelwirkung der Schrotflinte ermöglicht eine komfortable Fahrradgeschwindigkeit während des Einsatzes, wobei die exponierte Aktion eine sofortige Rückmeldung über die Art der geladenen Munition liefert.
Die mittlere Lauflänge erzeugt anständige Effekte aus der Entfernung, aber die Waffe fällt im Vergleich zu einigen anderen Schrotflinten mit längerem Lauf immer noch etwas zu kurz.

Winfield 1887 Terminus Handkanone
Die Winfield 1887 Terminus Handcannon ist eine abgesägte Variante des Modells 1887, deren Hinterschaft durch einen kürzeren Pistolengriff ersetzt wurde, was sie zu einer Wahl mit mittlerem Schlitz macht.
Das entfernte Material führt natürlich zu einem viel stärkeren Rückstoß, während der verkürzte Lauf eine breitere Schussverteilung bewirkt. Die Waffe verliert jedoch nur eine Granatenkapazität für beeindruckende sechs Schüsse, da der größte Teil des Röhrenmagazins erhalten bleibt.
Wie bei seinen Eltern profitiert auch die Handkanonenvariante von 1887 von den Eigenschaften Iron Repeater und Levering.


Neue legendäre Waffen


"Calamity Jane" Winfield Centennial Legendary
  • Das Winfield M1876 Centennial, das in den Händen der berüchtigten Calamity Jane Hunderte von Menschen im ganzen Land unterhielt, landete im Bayou, nachdem eine Reihe von Tragödien die Show aus dem Geschäft gebracht hatte. In den Händen des Jägers, der es gekauft hatte, wirkte es immer noch sowohl tragisch als auch trickreich, mit der es getauft worden war.
  • Hinzugefügt für 400 Blutmarken
"Last Estate" Winfield 1887 Terminus Legendary
  • Jäger geben alte und neue Erbstücke auf Sterbebetten aus Schlamm weiter, die dankbaren Fremden der Empfänger, die in Eile und Gier Mäntel zertrampeln. Last Estate ist nach geerbtem Land benannt, das verkauft wurde, um die Gravuren auf diesem Winfield 1887 Terminus zu bezahlen. Passenderweise wurde es ohne Zeremonie weitergegeben, die Namen vergessen, aber das Muster wiederholt.
  • Hinzugefügt für 300 Blutmarken


Gunplay
Allgemeines
  • Das an die Lockvögel gebundene Aufprallgeräusch (Standard und Blankfire) wurde erheblich reduziert, wodurch ihre Lebensfähigkeit bei Nahkampf-Begegnungen erhöht wurde.
  • Die Wurfweite von Ködern wurde erhöht, um ihre Nützlichkeit bei der Bereitstellung von Ablenkungen zu verbessern.
*** Hinweis für Entwickler: *** Leider haben Lockvögel lange Zeit keine wirklich wichtige Rolle gespielt, daher wollten wir einige Änderungen vornehmen, um ihre Vielseitigkeit und Lebensfähigkeit in Ihrem Loadout zu erhöhen. Unsere Idee ist, dass Spieler sie verwenden können, um KI und Tiere in größerer Entfernung zu aggro, ohne Ihre Anwesenheit preiszugeben. Dies kann Ihre Feinde verwirren, die im Allgemeinen erwarten, dass das feindliche Ziel näher am Aggro-Lärm ist, was einen Überraschungsangriff ermöglicht, oder die Ablenkung als schnelle Flucht nutzen.
  • Der hörbare Abstand für die Chaosbombenzündung wurde erheblich verringert. Diese Änderung erhöht die Wahrscheinlichkeit, andere Spieler bei Begegnungen in der Nähe der mittleren Distanz zu verwirren.
  • Handarmbrust ist jetzt eine kleine Schlitzwaffe, früher ein mittlerer Schlitz.
*** Hinweis für Entwickler: *** Mit dieser Änderung an der Handarmbrust sowie der Hinzufügung der neuen taktischen Munitionstypen wie Choke, Chaos und Gift möchten wir die Verwendung als vielseitigeres Werkzeug in der Hand fördern Spieler Arsenal. Bitte beachten Sie, dass Sie die Armbrust nicht doppelt führen können.
  • Verbesserungen an der Verkettung von Staubwedel-Nahkampfangriffen, um sich reaktionsschneller zu fühlen.
  • Leicht erhöhte Ausdauerkosten für normale Messerangriffe (normal ist ein Schrägstrich, der Draht abschneiden kann, schwer ist ein Stich; Änderungen sind Teil der Änderungen der Concertina-Balance weiter unten).
Verbesserungen der Konzertina
  • Die Trefferregistrierung von Drähten wurde erheblich verbessert, sodass sie beim Schießen durch das Ziehharmonika-Drahtgeflecht gleichmäßiger wird.
    • Dies bedeutet, dass das Netz nicht mehr als zuverlässiger Schutzschild verwendet werden kann. Sie bieten weiterhin Deckung, es besteht jedoch ein viel höheres Risiko, getroffen zu werden.
    • Dies bedeutet auch, dass es nicht mehr möglich ist, Drosselbomben mit den Drahtgeflechten zu blockieren, um sicherzustellen, dass Sie einen Jäger nicht in Brand setzen und dann eine Ziehharmonika-Bombe darauf werfen können, um zu verhindern, dass sie gelöscht werden.
  • Einzelne Drähte auf der Ziehharmonika können jetzt durch Treffer mit langen FMJ- und Nitro-Kugeln zerstört werden
  • Drähte können nicht mehr durch stumpfe oder Stichangriffe (Staubtücher, Fäuste, Hämmer, sondern Vorräte, Bajonette) zerstört werden. Sie müssen jetzt den Draht abschneiden.
  • Slashing Attacks unterscheiden sich in ihrer Wirksamkeit beim Schneiden des Ziehharmonika-Drahtes.
    • Schwere Messer zerstören mit einem einzigen Angriff mehrere Drähte.
    • Wood Axe, Machete, Shovel (normale Angriffe), Talon-Varianten und das Romero 77 Hatchet können mit einem einzigen Nahkampfangriff erhebliche Mengen an Draht zerstören, sodass Spieler eine Ziehharmonika in kürzester Zeit räumen können.
    • Schrägstrichangriffe mit dem Standardmesser sowie mit Wurfmessern und der Pax-Klaue erfordern jetzt mehrere Angriffe, um ein einzelnes Stück Draht zu brechen.
  • Der Concertina-Draht bricht immer noch wie gewohnt Stück für Stück, wenn sich der Spieler darin verwickelt.
*** Hinweis für Entwickler: *** Es war uns wichtig, einige Probleme mit der vorherigen Iteration von Ziehharmonika-Kabeln zu beheben, um sicherzustellen, dass wir einige Fälle gestoppt haben, in denen es missbraucht werden könnte, und es zuverlässiger zu verwenden und von ihnen bekämpft zu werden Spieler.
Wir waren auch der Meinung, dass es eine billige und unrealistische Taktik war, Ihr Erste-Hilfe-Set herauszunehmen und einfach Ziehharmonika-Hindernisse zu überwinden. Die Absicht war immer, dass die Spieler die Drähte mit der richtigen Ausrüstung räumen. Deshalb versuchen wir jetzt, klarere Regeln festzulegen, um sicherzustellen, dass dies der Fall ist.
Während dies in einigen Fällen das Löschen von Drähten schwieriger machen kann, kann das Mitbringen (oder Suchen) der richtigen Werkzeuge einen signifikanten Unterschied bewirken und insgesamt eine viel einfachere Beseitigung von Hindernissen ermöglichen und zufriedenstellendere Ergebnisse beim Durchschneiden von Drähten mit schwerem Gerät wie z Machete, Holzaxt, Schaufel oder Bombenlanze.
Jäger
  • Merkmalsänderung: Die Kosten für das Ghul-Merkmal wurden auf 4 Upgrade-Punkte (zuvor 7 Punkte) gesenkt.

Kopfgeldjagd

Trio Spawnpoints
  • Beim Laichen als Trio werden die Spieler in einer Dreiecksformation angeordnet, anstatt nebeneinander zu stehen. So haben alle Spieler die Möglichkeit, ihre Teamkollegen vor Spielbeginn zu überprüfen.
Dark Sight Boost
  • Sekunden, die durch das Sammeln von Kopfgeldern, das Plündern von Jägern und das Erforschen von Hinweisen gewonnen wurden, werden jetzt im Pick-up-Ticker auf der rechten Seite des HUD angezeigt.
Beute
  • Jagdtürme:
    • Spezielle Munitionskiste hinzugefügt.
    • Sparks Sniper hinzugefügt.
    • Reduziert die Wahrscheinlichkeit, kompakte Munitions-Winfield-Varianten zu finden.
    • Winfield 1876 Centennial hinzugefügt.
  • Waffen:
    • Ersetzte Schrotflintenvarianten mit mittlerem Schlitz durch ihre großen Gegenstücke mit Schlitz.
    • Spectre 1882 hinzugefügt.
    • Nagant M1895 Schalldämpfer hinzugefügt.
    • Winfield 1887 Terminus hinzugefügt.
    • Winfield M1876 Centennial hinzugefügt.

Benutzeroberfläche

  • Neue Grafiken für die Kopfgeldjäger-Vertragskarten hinzugefügt.
  • Neue Grafiken für das Popup zum Entsperren von Elementen hinzugefügt.
  • Es wurde ein neues Hintergrundbild für legendäre Gegenstände und Waffen hinzugefügt.
  • Es wurde ein neues Hintergrundbild für gesperrte Gegenstände und Waffen hinzugefügt.
  • Es wurde ein neues Bild für die Verschmutzungsstufen von Waffen hinzugefügt.
  • Es wurden neue Grafiken für die Anzeigen „Ausgestattet“ und „Favorit“ im Bildschirm „Ausrüstung“ hinzugefügt.
  • Verbesserungen an der Lesbarkeit der Entsperrbedingungen.
    • Wenn Sie mit der Maus über legendäre Gegenstände fahren, wird jetzt angezeigt, ob diese mit Bloodbonds freigeschaltet werden müssen.
  • Verbesserungen am Menü in Bezug auf das Einsteigen der Spieler:
    • Es ist jetzt viel einfacher, den Zweck jedes Menüs und das Spiel im Allgemeinen kennenzulernen.
    • Vorherige einmalige Popups beim ersten Aufrufen eines Menüs entfernt.
    • Verschieben Sie den Text stattdessen in On-Demand-QuickInfos, die über eine Schaltfläche mit einem Fragezeichen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms ein- und ausgeschaltet werden können.
    • Der Text ist nicht mehr zum Einmalgebrauch bestimmt und kann so oft angezeigt werden, wie es der Spieler möchte.
    • Zusätzliche Informationen wurden hinzugefügt und der Text ist jetzt visuell mit bestimmten Menüelementen verknüpft.
  • Verbesserungen an der Qualität der Waffendetails im 3D-Viewer. Die kleineren Details sollten jetzt in viel höherer Qualität erscheinen.

Geschäft

Neue Objekte
  • Das Winfield 1876 Centennial wurde für $ 338 (Hunt Dollars) hinzugefügt.
  • Der Winfield 1887 Terminus wurde für 309 US-Dollar (Hunt Dollars) hinzugefügt.
  • Die Winfield 1887 Terminus Handcannon wurde für 289 US-Dollar (Hunt Dollars) hinzugefügt.
Benutzerdefinierte Munition
  • Anpassungen der Freischalt-XP-Anforderungen im gesamten Waffenbuch, um benutzerdefinierte Munition zu kompensieren.
  • Die Romero 77-Familie wurde um Starshell-, Slug-, Penny Shot- und Dragonbreath Custom-Munition erweitert.
  • Die Nagant M1895-Familie wurde um Gift- und Hochgeschwindigkeits-Spezialmunition erweitert.
  • Der Winfield M1873C-Familie wurde benutzerdefinierte Brand- und Hochgeschwindigkeitsmunition hinzugefügt.
  • Dumdum und Explosive Custom Ammo wurden der Springfield 1866-Familie hinzugefügt.
  • CompactBolt Poison, CompactBolt Choke, CompactBolt Chaos, Shotbolt und Explosive Bolt wurden zur Handcrossbow-Familie hinzugefügt.
    • Handcrossbow Poison, Crossbow Shotbolt und Crossbow Explosive wurden aus der Handcrossbow-Familie entfernt.
  • Der Familie Vetterli 71 Karabiner wurde benutzerdefinierte Munition für Brand- und Vollmetalljacken hinzugefügt.
  • Incendiary und Dumdum Custom Ammo wurden der Caldwell Pax-Familie hinzugefügt.
  • Die Nagant M1895 Officer-Familie wurde um Gift- und Hochgeschwindigkeits-Spezialmunition erweitert.
  • Die Martini Henry IC1-Familie wurde um Brand, Vollmetalljacke und Sprengstoff-Spezialmunition erweitert.
  • Flechette und Slug Custom Ammo wurden der Caldwell Rival 78-Familie hinzugefügt.
  • Die Winfield M1873-Familie wurde um Brand- und Hochgeschwindigkeits-Spezialmunition erweitert.
  • Dumdum, Full Metal Jacket und Incendiary Custom Ammo wurden zur Caldwell Conversion Pistol-Familie hinzugefügt
    • Dumdum und Full Metal Jacket sind nur für die Compact Ammo Pistolen erhältlich.
    • Brand ist nur für die Long Ammo Uppercut-Variante verfügbar.
  • Benutzerdefinierte Brand- und Giftmunition zur Sparks LRR-Familie hinzugefügt.
  • Die Bornheim No.3-Familie wurde um Brand- und Hochgeschwindigkeits-Spezialmunition erweitert.
    • Die Freischaltungen des Bornheim Extended und des Bornheim Match wurden geändert, sodass das Bornheim Match jetzt zuerst und das Bornheim Extended später freigeschaltet wird.
  • Slug, Flechette und Dragonbreath wurden zur Spectre 1882-Familie hinzugefügt
    • Der Freischaltrang für die Spectre 1882-Familie wurde von Rang 58 auf Rang 36 geändert.
  • Die LeMat Mk II-Familie wurde um Starshell-, Incendiary-, Slug-, FMJ- und Dragonbreath Custom-Munition erweitert.
    • Starshell, Slug und Dragonbreath Custom Ammo sind für den Shotgun-Teil der LeMat erhältlich.
    • Für den Revolver-Teil des LeMat sind benutzerdefinierte Munition für Brand- und Vollmetalljacken erhältlich.
  • Die Lebel 1886-Familie wurde um Brand- und Spitzer-Munition erweitert
  • Die Winfield 1876 Centennial-Familie wurde auf Rang 58 hinzugefügt.
    • Die Winfield 1876 Centennial-Familie wurde um Full Metal Jacket und Poison Custom Ammo erweitert
  • Die Winfield 1887 Terminus-Familie wurde auf Rang 64 hinzugefügt.
    • Winfield 1887 Terminus Handcannon wurde zur Winfield 1887 Terminus-Familie hinzugefügt.
    • Flechette und Penny Shot Custom Ammo wurden zur Winfield 1887 Terminus-Familie hinzugefügt.
  • Die Mosin-Nagant M1891-Familie wurde um Brand- und Spitzer-Spezialmunition erweitert
  • Penny Shot Custom Ammo wurde zur Crown & King Auto-5-Familie hinzugefügt
  • Dumdum und Explosive Custom Munition wurden zur Nitro Express Rifle Familie hinzugefügt
Preise für kompakte Munition (alle in Hunt Dollars):
  • Brand: 50 US-Dollar
  • Gift: $ 35
  • Dumdum: 60 Dollar
  • Full Metal Jacket: 60 US-Dollar
  • Hohe Geschwindigkeit: $ 90
Mittlere Munitionspreise (alle in Hunt Dollars):
  • Brand: 60 US-Dollar
  • Gift: 45 $
  • Dumdum: 90 Dollar
  • Vollmetalljacke: 75 US-Dollar
  • Explosiv: 90 US-Dollar
Long Ammo Preise (alle in Hunt Dollars):
  • Brand: 70 US-Dollar
  • Gift: 60 $
  • Vollmetalljacke: $ 85
  • Explosiv: 90 US-Dollar
  • Spitzer: 220 Dollar
Sonderpreise für Munition (alle in Hunt Dollars):
  • Dumdum: 150 Dollar
  • Explsoive: 200 US-Dollar
  • Chaos: 10 Dollar
  • Choke: 20 US-Dollar
  • Sprengstoff (Bolzen): 70 US-Dollar
  • Schuss: 80 US-Dollar
  • Gift (Bolzen) 25
Preise für Schrotflintenmunition (alle in Jagddollar):
  • Drachenatem: 50 $
  • Schnecke: $ 150
  • Penny Shot: 25 US-Dollar
  • Flechette: 45 $
  • Starshell: 10 US-Dollar

Welt

Allgemeines
  • Die Anzahl der Beutehüllen, die möglicherweise erscheinen können, wurde erhöht. (Ja, mehr Beute!)
  • Am Osttor des Nicholls-Gefängnisses wurden einige kleine Änderungen vorgenommen.
  • Das Dach eines der südlichen Gebäude in Godard ist jetzt zugänglich.
  • Am Westeingang der Kapelle Madonna Noire wurden Metalltüren angebracht.
  • Ein neuer Ein- / Ausgang über eine Leiter wurde zum Boss-Versteck der Kapelle Madonna Noire (Nordseite) hinzugefügt.
  • Dachzugang zum Hauptgebäude in Balance Brinery an der südöstlichen Ecke hinzugefügt.
  • Bei Salter's Pork wurde eine Leiter an der Außenwand angebracht, damit sich die Spieler vom Dach aus dem Hauptgebäude nähern können.
  • In Iron Works wurde der obersten Plattform des Turms ein neuer Beute-Spawnpunkt hinzugefügt. Dies erzeugt entweder Munitionskiste, Waffe oder Medkit.
  • Beim Postamt der Lawson Station wurde eine Leiter hinzugefügt, um den Zugang zum Dach zu erleichtern. (Leiter Patch bestätigt)
  • Einige Steine in der Nordwand von Brickworks wurden entfernt, wodurch ein neues Loch in der Wand entstanden ist.
  • Bei Nebel- und Nachtkarten besteht jetzt die Möglichkeit, dass die Generatoren bereits zu Beginn der Mission laufen.
  • Wachtürme wurden zu den Trainingsmissionen hinzugefügt.
Überarbeitung schwerer Türen
  • Logik
    • Schwere Türen, die von einem Kurbelrad gesteuert werden, bleiben geöffnet, wenn Sie den Öffnungsvorgang vollständig abgeschlossen haben.
    • Offene schwere Türen können jetzt entweder mit der Aktionstaste, durch Nahkampfangriff oder durch Schießen des Kurbelrads aus der Ferne geschlossen werden.
  • Visuals
    • Fenster an schweren Türen sind jetzt größer und haben weniger Balken, um zu verhindern, dass Projektile blockiert werden.
    • Einige schwere Türen wurden durch fensterlose Versionen ersetzt.
Hinweis für Entwickler Wir waren der Meinung, dass diese schweren Türen nicht ausreichend genutzt werden und eine Änderung, die mehr Optionen für den Umgang mit ihnen ermöglicht, zu interessanteren Interaktionen führen würde. Wir wollten auch klarere Regeln festlegen, welche Art von Gegenständen Spieler die Türschlitze werfen können.
Leiterverbesserungen
  • Erhöhte Geschwindigkeit beim Ein- und Aussteigen oben auf Leitern.
  • Die Steiggeschwindigkeit bleibt unverändert.

Verschiedenes

  • Der Kartenbildschirm zeigt nun an, wie viele Jagddollar und Blutbindungen während Ihrer aktuellen Mission gesammelt wurden.



Audio

  • Watch Towers haben jetzt die richtigen Hallzonen zugewiesen.
  • Die Tageszeit „Sonnenuntergang“ spielt jetzt den richtigen Umgebungsklang.

AI

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Bosse oder die Immolater stecken blieben.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, der zu Gummibändern auf dem Server führen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass die feuerführenden Grunts mehr Feuerschaden verursachten als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass ein Grunzen, das auf vorgeneriertem Feuer steht, nicht getötet werden kann, während eine Chokebombe aktiv ist.
  • Verbesserungen an der KI-Wiederherstellungsfähigkeit in Fällen, in denen ein Jäger nicht erreichbar ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Hellhounds für immer brannten, wenn sie im tiefen Wasser mit einem Fusee in Brand gesteckt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Heulen des Höllenhundes das Standardverhalten der Patrouille unterbrechen konnte.
  • Verbesserungen am Assassinen und seinen Klonen hinsichtlich der Wahrnehmung von Jägern.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Immolators von Fusees gezündet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Spinne den Boden nicht erreichte, bevor die sterbenden Animationen begannen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Assassins-Hitbox in Insektenform zu groß wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Flüstermechanik vorzeitig endete, wenn der Assassine getötet wurde. Das Flüstern sollte erst aufhören, wenn die Verbannung beginnt, nicht wenn der Assassine stirbt.

Gunplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass die letzte Kugel im Bornheim Extended nicht korrekt neu geladen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Haut der legendären Wurfmesser nach dem Werfen des Messers nicht mehr auf der Waffe angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Trip-Minen auch nach dem Deaktivieren / Auslösen als aktiv angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass zwei schwere Nahkampfangriffe hintereinander ausgeführt werden konnten, ohne Ausdauer zu verbrauchen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bedeutete, dass die Bomblance einen Hitmarker zeigte, wenn sie einen toten Feind oder Jäger markierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die kompakten Varianten der Winfield-Familie weniger Einfluss hatten. Weapon Sway sollte jetzt wie vorgesehen sein.

Jäger

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Voltigieren durch ein Fenster mit Fensterläden dazu führte, dass sich die Fensterläden nicht wie beabsichtigt öffneten.
  • Das Springen ist nicht mehr still, wenn Sie in dem Moment, in dem Sie springen, horizontal überqueren. Dies soll verhindern, dass Exploits auftreten, wenn versucht wird, sich schnell zu bewegen, ohne ein Geräusch zu machen, anstatt nur die beabsichtigte leichte Rauschunterdrückung zu haben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das zuletzt ausgewählte Verbrauchsmaterial oder der Werkzeugschatten in der ersten Person beim Wechsel zu einer Primär- oder Sekundärwaffe noch sichtbar war

Meta

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Ihnen nach dem Prestigieren nicht die kostenlose Kopie für die Freischaltung von Rang 1 gewährt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Sie zwei der Lebel 1886 erhielten, nachdem sie freigeschaltet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Waffen mit zwei Waffen gezwungen wurden, den sekundären Steckplatz zu belegen, wenn im primären Steckplatz keine Waffe ausgerüstet war.

Welt

Stillwater Bayou
  • Es wurde eine Lücke an der Wand des östlichen Eingangs der Healing Waters Church behoben, durch die die Spieler hindurchsehen konnten, aber für diejenigen außerhalb der Mauer nicht sichtbar waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf einen unbeabsichtigten Bereich im Pitching Crematorium zugreifen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler außerhalb des spielbaren Bereichs der Healing Waters Church im unterirdischen Bereich springen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Sie daran hinderte, einige der Werkzeuge im unterirdischen Bereich des Pitching Crematorium aufzunehmen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Meatheads in Reynard Mill & Lumber auftauchten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler bei Darrow Livestock durch das Dach springen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf der Alive Farm durch die Wand springen konnten.
  • Es wurde ein nicht kletterbarer Punkt in der Healing Waters Church in der Nähe des Nordosteingangs behoben, da es zuvor so aussah, als könnte man darüber springen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige der Weltgegenstände in Zypernhütten nicht verwendet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass er nördlich von Blanchet Graves in der Vegetation steckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf einige Protokolle klettern konnten. Dies war nicht das beabsichtigte Verhalten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler möglicherweise auf einen Baum südlich der Kapelle von Madonna Noir klettern konnten (und auf einen anderen am nordöstlichen Eingang der Healing Waters Church). (Sie dürfen keine Bäume besteigen, egal wie einladend sie aussehen mögen!)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die KI daran hinderte, Spieler in der Healing Waters Church und im Pitching Crematorium korrekt zu verfolgen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler vor dem Boss verstecken konnten, während sie sich in der Höhle auf der Davant Ranch befanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, weltspezifische Gegenstände bei Darrow Livestock zu verwenden.
  • Es wurden mehrere Kollisionsprobleme behoben, die bei roten Türen auf der Davant Ranch auftreten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in Stillwater Bend durch das Dach springen konnten.
  • Bei Alain & Son 'Fish wurde eine kleine Lücke im Boden behoben.

Lawson Delta

  • Eine kleine, aber sichtbare Lücke in der Wand des Nicholls-Gefängnisses wurde entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Dach einer Kabine zwischen Arden und Lawson schwebte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Sie beim Voltigieren eines leeren Wagens bei Blanc Brinery stecken blieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler ungewollt auf einen Teil der Mauer an der Südseite von Fort Carmick zugreifen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler für den Assassinen bei Ironworks unzugänglich wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in einen kleinen Raum bei Hemlock & Hide springen und stecken bleiben konnten.
  • Eine kleine Lücke in der Außenwand der Blanc Brinery wurde entfernt.
  • Eine Lücke in der südlichen Treppe bei Windy Run wurde entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im südlichen Wolfshead Arsenal im Dach stecken blieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein bestimmtes Metallstück durchgeschossen werden konnte, als wäre es nicht da.
  • Eine kleine Lücke in der nördlichen nassen Ecke des Golden Acres Boss-Versteckes wurde entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass eine Glasscheibe auf einem verbarrikadierten Fenster in der Lawson Station vorhanden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf das östliche Dach von Windy Run gelangen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die KI daran hinderte, den Spielern auf den neuen Gehweg über dem Osttor im Wolfshead Arsenal zu folgen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Spieler beim Versuch, eine Matratze im Nicholls-Gefängnis zu werfen, stecken bleiben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Spieler Zugang zu einem Bereich bei Blanc Brinery erhielt, der einen unfairen Vorteil verschaffte.

Global

  • Einige der Lücken um die mit Schwermetall gekröpften Tore geschlossen.
  • Problem, bei dem eine schwimmende Kiste auf dem Boot im Schnellspiel nachgeliefert wurde - gefixt
  • Einige Kollisionsprobleme mit einigen der kleinen roten Scheunentore wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Tiere und andere KI von Generatoren ausgelöst wurden, die zu Beginn einer Runde eingeschaltet wurden.

Sonstiges

  • Es wurde ein Absturz behoben, der im Zusammenhang mit dem Newsfeed auftreten konnte.
  • Mehrere Client-Abstürze im Zusammenhang mit Animationssystemen und Speicherbeschädigungen wurden behoben.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Filter beim Wechsel zwischen Waffen und Werkzeugen zurückgesetzt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass nach dem Waffenwechsel die falsche Menge an Ersatzmunition angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler keine Munition sammeln konnten, wenn der Ersatzmunitionspool für die inaktive Munition 0 war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die zweite Waffe mit zwei Waffen nicht gereinigt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Filterschaltflächen bei Auswahl im Store verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die "Elo-Pfeile" auf dem Todesbildschirm fehlten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die von Postern gewonnenen Bloodline XP doppelt so hoch waren wie bei Rang 100.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Partner-Ladebildschirm beim Zurückkehren zum Lobby-Bildschirm nicht aktualisiert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die "nächste legendäre" Freischaltung im Testmodus stattdessen als regulärer Fortschritt angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Schaltfläche "Berichtsspieler" nach der Erstellung eines Berichts weiterhin angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige der Werte auf dem Zusammenfassungsbildschirm an den falschen Stellen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Pluszeichen nach dem Neustart des Spiels wieder im Newsfeed angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Merkmalsfelder nach dem Kauf eines neuen Jägers fehlten, der weniger Merkmale als der aktuell ausgewählte Jäger aufweist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass fälschlicherweise der falsche Preis auf der Schaltfläche "Bereinigen" angezeigt wurde.
  • Behoben a, aber das führte dazu, dass die Schaltflächen "Entfernen" und "Ausrüsten" noch aktiv waren, während Sie einen leeren Werkzeug- / Verbrauchsmaterial-Steckplatz haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger gelegentlich zu deutlich höheren Kosten als beabsichtigt als käuflich angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Schaltfläche "Reinigen" weiterhin angezeigt wurde, wenn dies nicht beabsichtigt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Test nach der Rückkehr von einer Mission im ESC-Menü oder in der Lobby hängen blieb.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass bei einigen legendären Waffen kein Link zum Waffenbuch vorhanden war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Artikel beim Verkauf von Verbrauchsmaterialien im Geschäft gewechselt wurden.
  • Die falsch angezeigten Entsperranforderungen für die Nagant-Präzision wurden behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Ausrüstungsleiste für einen einzelnen Frame zufällig angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass in einigen Geschäftselementen ein falsches Fortschrittssymbol angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass auf dem Ausrüstungsbildschirm kein Schlosssymbol für die gesperrte Basiswaffe angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Schaltfläche zum Verknüpfen von Konten andere Elemente der Benutzeroberfläche überlappte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass bei jedem Betreten und Verlassen des Boss-Versteckes die Meldung "Ziel gefunden" angezeigt wurde.
  • Mehrere fehlende deutsche Übersetzungen wurden behoben.
  • Die Beschreibung für "DeSalles Silence" Legendary Sparks LRR wurde korrigiert.




  • Einige Nahkampftreffer stellen möglicherweise aufgrund einer Diskrepanz im Kamerawinkel des Clients / Servers keine konsistente Verbindung her.
  • Beim Verbannen eines Chefs kann es zu einem möglichen Stillstand kommen.
  • Prüfungen / Training - Wenn Sie an Feuer oder Gift sterben, können Sie im selben Zustand wieder erscheinen.
  • Während des Spiels kann es zu Stottern kommen.
  • Gifteffekte von Bienenstock und Spinne können auch nach der beabsichtigten Dauer bestehen bleiben.
  • Die Choke-Bombe vfx kann seltsam aussehen, wenn sie im Nebel verwendet wird.
  • Einige Einzelschusswaffen zeigen möglicherweise die falsche Munitionskapazität im Hauptmenü an.
  • Der Zusammenfassungsbildschirm und der Lobbybildschirm können sich überschneiden, sobald Sie eine Schulungsmission abgeschlossen haben.
  • In einigen seltenen Fällen kann es vorkommen, dass Sie mit dem Winfield-Terminus (+ Handcannon) in einer Endlos-Nachladeschleife stecken bleiben.
  • In einigen Fällen kann eine Verzögerung im Backend bedeuten, dass eine Jägerumbildung nicht korrekt angezeigt wird. Drücken Sie in diesen Fällen bitte nicht wiederholt die Ummischungstaste, da dies zum Verlust von Blutbindungen führt.
  • In einigen Fällen wird nach dem Aufheben einer Waffe die falsche Ersatzmunition auf dem HUD angezeigt.
  • Der Metzger kann Spieler mit seinem Todesschwung immer noch in Brand setzen, selbst wenn sie mit einer Chokebombe gelöscht wurden.
  • In einigen Fällen kann der Wechsel zu einer anderen Waffe (Plünderung) dazu führen, dass die heruntergefallene Waffe unter den Boden fällt.
  • In einigen Fällen kann es zu inkonsistenten Bewegungen kommen, wenn Sie versuchen, die Blutung zu stoppen oder beim Sprinten Feuer zu löschen.
  • In einigen Fällen werden auf dem Todesbildschirm möglicherweise falsche Informationen oder Platzhalterinformationen angezeigt.
  • In einigen Fällen kann die KI im Bildschirm „Warten auf Spieler“ angreifen.
  • Trails - Wenn Sie einen Trail erneut abspielen und in einigen Fällen den vorherigen Lauf nicht mit voller Gesundheit beendet haben, wird der nächste Lauf nicht mit voller Gesundheit gestartet.
  • Wenn Sie wiederholt ein- und aussteigen, kann dies dazu führen, dass Sie die Kontrolle über Ihren Jäger verlieren.
  • In einigen Fällen werden Waffen zufällig aus ADS ausgegeben.
  • Geplünderte oder gesammelte Waffen zeigen möglicherweise die falsche Ersatzmunition für diese Waffe an.
  • Wenn Sie einen Jäger nach Ihrem Tod töten (während Sie noch im Spiel sind oder auf dem Todesbildschirm zuschauen), werden Sie manchmal nicht mit dem Tötungsguthaben belohnt.
  • Herausforderungen, die über Nacht automatisch beansprucht werden, werden beim nächsten Anmelden am Spiel nicht angezeigt.
  • Das Sprengen vieler Fässer oder das Ausführen einer großen Anzahl anderer Aktionen mit hohem Rückgriff kann zu einer teilweisen Desynchronisierung des Servers führen (verzögerte Hitmarker und VFX).
  • In einigen Fällen wird der LeMat-Munitionszähler nicht korrekt aktualisiert.
  • In einigen Fällen führt das Abbrechen eines Nachladens dazu, dass Sie Nahkampf statt Schießen ausführen, wenn Sie die rechte Maustaste gedrückt halten.
  • In einigen Fällen kann KI Kopfschüsse mit ihrem Körper blockieren.
  • In einigen Fällen können Krähen je nach Okklusionsgrad spät auf Spielergeräusche reagieren und manchmal schwer zu hören sein.
  • In einigen Fällen werden die Hände des Jägers möglicherweise nicht vollständig gerendert.
  • Einige Waffen werden nicht zentriert angezeigt, wenn sie auf dem Todesbildschirm angezeigt werden.
  • In einigen Fällen liegt es daran, dass der Kunde registriert, dass eine Waffe an einem anderen Ort gefallen ist, wenn Sie eine Waffe nicht plündern können.
  • Bei einigen Waffen können zwei Nahkampfangriffe ausgeführt werden, bevor die Ausdauer verloren geht.
  • In einigen Fällen kann der Wiederbelebungsprozess fortgesetzt werden, wenn Sie einen Teamkollegen wiederbeleben, wenn Sie getötet werden.
  • Das Bullet-Modell fehlt beim Nachladen des LeMat.
  • In einigen Fällen können die Klone des Assassinen stecken bleiben und die Spieler nicht angreifen.
  • Bei der erneuten Lieferung legendärer Werkzeuge wird der Name anstelle der Werkzeugkategorie angezeigt, die erneut geliefert wird.
  • Das Audio für einige Waffen beim Auffächern stimmt nicht immer mit der tatsächlichen Anzahl der abgefeuerten Kugeln überein (in einigen Fällen hören Sie möglicherweise mehr als von der Waffe abgefeuert wurde).
  • Das Vorbereiten einer Waffe im Revolverhelden kann dazu führen, dass der Nahkampf nicht mehr möglich ist.
  • Einige entfernte Schüsse führen nicht dazu, dass Krähen wie beabsichtigt wegfliegen.
  • In einigen Fällen können die Umrisse von Objekten auch über große Entfernungen sichtbar bleiben, insbesondere zur Nebelzeit.
  • Der falsche Schadensauslöser kann manchmal in Fällen angezeigt werden, in denen Sie an einem Lauf sterben, der von einem Blutegel angegriffen wurde, nachdem der erste Schuss abgefeuert wurde, um die Kettenreaktion auszulösen.
  • In einigen seltenen und sehr spezifischen Szenarien explodiert das Bombenlanzenprojektil möglicherweise nicht.
  • Der Straftext für das Verlassen einer Gruppe überschneidet sich mit Schaltflächenansagen im Lobby-Bildschirm (deutsche Sprache).
  • In Fällen, in denen Sie mit einem Hinweis interagieren, sobald das Verbannen beginnt, wird das Audio des Hinweises in einer Schleife abgespielt.
  • Das Verketten von Schüssen im Gunslinger-Modus ist weniger zuverlässig als im Hunter-Modus.
  • In einigen Fällen, wenn Sie einen Revolverhelden verwenden, kehrt Ihr Jäger beim Sprinten nach einem Schuss kurz in die Standardhaltung zurück.
  • In einigen Fällen kann die Rückkehr zu ADS nach dem Abbrechen eines Nachladens zu viele Eingaben erfordern.
  • Der Metzger hört nicht auf anzugreifen, nachdem er mit einer Chokebombe gelöscht wurde.
  • Die Waffenschwankung kann bei der Landung nach einem Sprung sehr hoch sein.
  • Sway kann in seltenen Fällen für einen einzelnen Frame springen.
  • Wenn Sie beim Öffnen einer Metalltür die Verbindung zum Spiel trennen, öffnet sich die Tür weiter und die Audio-Schleife überschreitet sogar den normalen Schwellenwert.
  • In einigen Fällen können der Verbannungsstatus und der Extraktionsstatus die falschen Details anzeigen. Dies ist ein rein visuelles Problem und der normale Status wird wie im Hintergrund vorgesehen fortgesetzt.
  • In einigen Fällen bleibt Ihre Gesundheitsanzeige auf dem Bildschirm, obwohl sie scheinbar keinen Schaden aufweist. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es leicht verbrannt wurde, aber nicht richtig angezeigt wird. Ein kleiner Schaden wird dies auffrischen und die richtigen Informationen anzeigen.
  • In einigen seltenen Fällen können Teile der Waffe für mehrere Frames in Bereichen mit geringer Sichtbarkeit unsichtbar werden.
  • Im Zuschauermodus kann das blaue Leuchten, das an einen Hinweis in Dark Sight gebunden ist, rosa erscheinen.
  • Das Umschalten zwischen den Feuermodi des LeMat kann zu einem seltsamen Loop-Audio führen und dazu, dass Sie nicht zu Ihrer vorherigen Haltung zurückkehren.
  • Wenn Sie Ihren Jäger ausstatten, springt die Slot-Auswahl nach dem Austausch eines Gegenstands möglicherweise nicht zum nächsten Slot (Beispiel: Das Austauschen von Verbrauchsmaterialien springt nicht zum nächsten leeren Slot).
  • In einigen seltenen Fällen kann die Spinne nach dem Springen auf einen Spieler unter dem Boden stecken bleiben.
  • In einigen Fällen können Sie bei Verwendung von Dark Sight bei einer nicht nativen Auflösung die Kontrolle über Ihren Jäger verlieren, nachdem Sie die Alt-Tabs ausgeführt haben.
  • Tutorial - Wenn Sie an einer Feuerbombe sterben, wird der Bildschirm "Sie sind tot" ohne andere Elemente der Benutzeroberfläche angezeigt.
0 Kommentare | Du hast noch nicht kommentiert
InformationUser der Gruppe Gast dürfen keine Kommentare abgeben.